Fédération du Sport Cycliste Luxembourgeois

  • Wuert vum Präsident

    Léif Cyclisten,

    Vu, dass d`FSCL lo iwwer Facebook an Twitter alle Cycliste villseitig Trainingsbeispiller fir doheem ubidd

    Vu, dass d`Sortieë sollen op ee Minimum beschränkt ginn

     

    – Haalt eech strikt drunn, ALLENG ënnerwee ze sënn

    – Haalt di niddig Distanzen an

    – Fuert virun allem am Ausdauerbereich

    Respektiert all di aner, di  zu Fouss oder och um Velo/VTT sich e puer Minutten Entspanung sichen / Dir sëdd net alleng op der Welt!

    – Op kee Fall „Course“ oder „competitiounslike“ op eise Stroossen a Véloweeër/Bëschweeër ënnerwee sënn

     

     

    BLEIFT FIT

     

    DAHM Camille

  • Rapports FSCL

    Veuillez trouver ici le rapport du Conseil d’Administration no 03-20 de la réunion du 11.03.2020

    Veuillez noter que suite à impact Covid 19 et la crise sanitaire la réunion de Mercredi 08 avril 2019 est annulée et sera reportée à une date ultérieure.

     

    Veuillez trouver ici le rapport de la Commission des Jurys  no. 02-20 de la réunion du 17.02.2020

     

    Veuillez trouver ici le rapport de la Commission Sport Loisir no. 02-20 de la réunion du 24.02.2020

     

    Veuillez trouver ici le rapport de la Commission Technique  de la réunion du 12.11.2019

     

     

     

  • Bureau FSCL

    Suite à l’évolution du Coronavirus COVID – 19 et aux mesures prises par le Gouvernement le bureau de la FSCL reste fermé au public jusqu’à nouvel ordre.
    Vous pouvez nous contacter par e – Mail info@fscl.lu ou par téléphone (+352) 29 23 17
  • Information FSCL

    Liebe Mitglieder,

    aus aktuellem Anlass und bezugnehmend auf die Vorgaben und Empfehlungen der Luxemburgischen Regierung und der Gesundheitsbehörden, möchten wir darauf hinweisen, das alle geplanten Sportveranstaltungen bis auf Weiteres ausgesetzt werden müssen.

    Des Weiteren möchten wir auch noch einmal darauf hinweisen, dass alle Maßnahmen seitens der FSCL (Renneinsätze, Lehrgänge, Verbandstraining) ebenfalls bis auf Weiteres entfallen werden.

  • Assemblée Générale F.S.C.L.

    Sehr geehrte Mitglieder,

    im Interesse der Gesundheit unserer Mitglieder und Gäste und basierend auf den Empfehlungen des Gesundheitsministeriums und der Gemeinde Mamer als Gastgeber, müssen wir Ihnen mitteilen, dass die AG nicht zu ihrem ursprünglichen Termin am 27.03.2020 statt finden und auf einen späteren Zeitpunkt verschoben wird.

    Wir halten Sie natürlich selbstverständlich bezüglich eines neuen Termins auf dem Laufenden.

    Dossier AG 2020

    Convocation 2020

    Rapport AG 2019

    Rapport Annuel 2019 – CA

    Rapport Annuel 2019 – Jury

    Rapport Annuel 2019 – CT

    Rapport Annuel 2019 – Trainer

    Rapport Annuel 2019 – CSL

    Rapport Annuel 2019 – CSL Annexe

    Bilan 2019

    Budget 2020

    AG 2020 Liste des candidates

    Règlement définitif à présenter à l’AGO 27 mars 2020

    Composition Jury

  • Position FSCL bezüglich Corona Virus (Convid 19)

    Auf Grund der aktuellen Entwicklung und der Empfehlungen und Vorgaben der zuständigen Behörden wird die FSCL alle Maßnahmen mit der Nationalmannschaft bis einschließlich 29.03.2020 aussetzen. Neben Renneinsätzen und Lehrgängen im In- und Ausland betrifft dies auch das Verbandstraining. Das Gruppentraining wird in den kommenden zwei Wochen ausfallen. Die Nationaltrainer werden die Athleten aber weiterhin individuell betreuen bzw. im Individualtraining beraten.

     

    Das Trainerteam der FSCL hat folgende Empfehlungen für die nächsten zwei Wochen herausgegeben:

     

    • Um das Immunsystem stabil zu halten, wird von intensiven und überlangen Trainingseinheiten abgeraten. Die nächsten Wochen sollten der Formerhaltung, nicht der Formausprägung gewidmet sein.
    • Training vorzugsweise individuell oder in Kleinstgruppen.
    • Beim Training je nach Witterung auf entsprechende Kleidung achten.
    • Ernährung auf den Trainingsinhalt aber auch speziell auf Immunstabilisierung anpassen.
    • Große Menschenansammlungen möglichst meiden.

     

    Bezüglich möglicher Absagen von nationalen Veranstaltungen rät die FSCL den Organisatoren sich an die Empfehlungen der zuständigen Stellen zu halten. Die zuständigen Behörden können eine Risikoeinschätzung vornehmen. Eine generelle Absage von Veranstaltungen ist nicht vorgesehen.

     

    Aktuelle Informationen und Updates werden schnellstmöglich über die Sozialen Medienkanäle sowie die Homepage der FSCL kommuniziert.

     

    Update FSCL-COVID 19_Stand 13.02.2020

  • Communiqué – 05.03.2020: Communication – Social Media

    La Fédération du Sport Cycliste Luxembourgeoise (FSCL) a l’honneur de vous annoncer que Hugo Barthélemy (“Grand-Ducal Cycling”) renforcera à l‘avenir la fédération dans le domaine de la communication. Hugo Barthélemy mettra particulièrement l’accent sur les différents domaines des réseaux sociaux de la FSCL (Facebook, Twitter, Instagram).

    Hugo Barthélemy, même vu son jeune âge, s’est fait un nom dans le cyclisme luxembourgeois ces dernières années. Son travail, en particulier dans le domaine des médias sociaux, est très apprécié des adeptes/intéressés du sport cycliste, même au-delà des frontières. Nous sommes heureux de pouvoir, avec son aide, étendre la communication des activités de la FSCL.

     

     

     

     

     

     

     

     

    Communiqué – 05.03.2020: Communication – Social Media

    Communiqué – 05.03.2020: Kommunikation – Social Media

     

  • Horizont 2024

     

     

    Fédération du Sport Cycliste Luxembourgeois

     

    Horizont 2024

     

    Horizont 2024 (LUX) Horizon 2024 (FRA)
    Horizont 2024 (DEU) Horizon 2024 (ENG)

     

     

    Interview Camille Dahm im Luxemburger Wort (09.12.2019)

     

     

  • Pistenlehrgang in Kaarst-Büttgen vom 6-8/3/2020

    Die FSCL organisiert einen Pistenlehrgang auf der Radrennbahn in Kaarst-Büttgen vom 6. bis 8. März 2020

    4 Débutants und 4 Cadets sind eingeschrieben.

    Sie werden betreut von Reiffers Isa und Luc Nothum.

  • Nationale Meisterschaft Omnium Damen auf der Bahn

    In Zusammenarbeit mit Swiss Cycling wurden in Grenchen in der Schweiz die Nationalen Meisterschaften auf der Bahn im Onmium ausgefahren. Nationale Meisterin wurde Claire Faber.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

  • Championnats du Monde cyclo-cross à Dübendorf du 1er au 2 février 2020

    Les 1er et 2 février 2020, les meilleurs spécialistes de cyclo-cross se retrouveront à Dübendorf en Suisse pour les Championnats du Monde.
    Le Team Lëtzebuerg participera avec les coureurs suivants:

    Juniors (m) Mats WENZEL, Tom PAQUET, , Arno WALLENBORN, Noé URY
    Juniors (f) Marie SCHREIBER
    Elite (F) Christine MAJERUS
    Encadrement Christian HELMIG (DTN), Michel WOLTER (entraîneur national), Chantal HOFFMANN, Jean-Claude ANEN, Philippe HUTMACHER, Tim BALLINI

    informations: https://dubendorf2020.ch

  • Cyclo-Cross World Cup à Hoogerheide le 25-26 janvier 2020

    Le Team Lëtzebuerg participera au Cyclo-Cross World Cup à Hoogerheide le 25-26 janvier 2020 avec les coureurs suivants:

    Juniors (m) Mats WENZEL, Tom PAQUET, , Arno WALLENBORN, Noé URY
    Juniors (f) Marie SCHREIBER
    Elite (F) Christine MAJERUS
    Encadrement Michel WOLTER (entraîneur national), Sarah OESTREICHER, Jean-Claude ANEN, Philippe HUTMACHER, Tim BALLINI, Marc KELLER

    Informations: www.gpadrievanderpoel.nl

  • Weiderbildungen an Formatiounen

     

    1) Formatioun “Directeur Sportif” (22.02.2020)

      (Erstantrag, fir Kandidaten, déi nach ni eng DS Lizenz oder eng provisoresch Lizenz haten)

    Examen théorique 09.03.2020  19.30 – 21.00, INS (fir Kandidaten, déi nach ni eng DS Lizenz oder eng provisoresch Lizenz haten)

    2) Weiderbildung Secrétaire, Chronométreur, Juge à l’arrivée (29.02.2020)

    3) Weiderbildung Transponder, Zilkamera (29.02.2020)

     

     

  • Siegerehrung Skoda Cross Cup 2019/2020 – 22.01.2020 um 19:00 Losch Business Center Kirchberg

    Die Siegerehrung für den Skoda Cross Cup 2019 / 2020 findet am 22.01.2020 um 19.00 Uhr im Losch Business Center Kirchberg statt.

    Alle Teilnehmenden Sportler, Betreuer und alle Interessierten sind herzlich eingeladen und wir freuen uns auf Ihr Kommen.

  • Les podiums 2020

    or argent bronze
    Elite (m) Lex REICHLING Scott THILTGES Vincent DIAS DOS SANTOS
    Elite (f) Christine MAJERUS Elise MAES Pia WILTGEN
    Espoirs (m) Loïc BETTENDORFF Raphaël KOCKELMANN Cédric PRIES
    Espoirs (f) Nina BERTON Laetitia MAUS Maité BARTHELS
    Juniors (m) Mats WENZEL Arno WALLENBORN Noé URY
    Juniors (f) Marie SCHREIBER Lis NOTHUM Julie KELLER
    Débutants (m) Mathieu KOCKELMANN David LANG Noa BERTON
    Débutants (f) Liv WENZEL Anouk SCHMITZ Layla BARTHELS
    Masters Tom FLAMMANG Christian WEYLAND Serge BERTEMES

     

  • Championnats Nationaux Cyclo Cross 2020

     

    Die Einschreibung für das Cyclo Cross Championnat 2020 am 11.01.2020 in Mersch – Krounebierg, organisiert durch den UC Dippach, ist geschlossen.

    Meldeschluss: Anmeldung geschlossen

     

     

      

    Gemeldete Fahrer Championnat National Cyclo Cross 2020
    Programm und Parcours
    Startliste mit Nummern
    Resultate

     

     

     

  • Cyclo-Cross World Cup à Zolder le 26 décembre 2019

    Le Team Lëtzebuerg participera au Cyclo-Cross World Cup à Zolder le 26 décembre 2019 avec les coureurs suivants:

     

    Elite / Espoirs / Juniors (f) Christine MAJERUS, Laetitia MAUS, Marie SCHREIBER
    Elite (m) Lex REICHLING
    Espoirs (m) Raphael KOCKELMANN
    Juniors (m) Alexandre KESS, , Tom PAQUET, Jo SCHMITZ, Noé URY, Arno WALLENBORN, Mats WENZEL, Mika LAMESCH (Reserve)
    Encadrement Michel WOLTER (entraîneur national), Jean-Claude ANEN, Dan ESSER, Marc Godart, Philippe HUTMACHER

     

    Informations: https://worldcupcyclocross.be/

  • Cyclo-Cross World Cup à Namur le 22 décembre 2019

    Le Team Lëtzebuerg participera au Cyclo-Cross World Cup à Namur le 22 décembre 2019 avec les coureurs suivants:

     

    Elite / Espoirs / Juniors (f) Christine MAJERUS, Laetitia MAUS, Marie SCHREIBER
    Juniors (m) Alexandre KESS, Mika LAMESCH, Tom PAQUET, Noé URY, Arno WALLENBORN, Mats WENZEL, Jo SCHMITZ (Reserve)
    Encadrement Michel WOLTER (entraîneur national), Jean-Claude ANEN, Tim BALLINI, Dan ESSER, Marc Godart, Philippe HUTMACHER, Sarah OESTREICHER

     

    Informations: https://www.sport.be/cyclocrossclassics/namur/nl/

     

  • Suzie Godart wird Weltmeisterin im Cyclo Cross der Klasse Masters W55-59

     

    Die FSCL gratuliert Suzie Godart zu ihrem Weltmeistertitel in der Kategorie Masters W55 – 59

  • FSCL – Technikabzeichen

    Die Commission Jeunes der FSCL hat in Zusammenarbeit mit den Nationaltrainern das “Technikabzeichen” der FSCL ausgearbeitet. Dieses wurde erstmals am in diesem Jahr am INS durchgeführt.

    Das “Technikabzeichen” richtet sich an Sportlerinnen und Sportler der Altersgruppen Bambi 1 + 2 + 3 und Benjamin 1 + 2 + 3

    Einen Überblick über den Verlauf und die im Rahmen des Technikabzeichens abgefragten Fertigkeiten finden sie hier:

    FSCL – Technikabzeichen


more…

Info

skodacrosscup        

Partenaires

Facebook

Historique

    Cyclism’Actu