Fédération du Sport Cycliste Luxembourgeois


  • Les podiums du championnat sur route 2017

     

    Catégorie OR ARGENT BRONZE
    Elite – contrat JUNGELS Bob KIRSCH Alex GASTAUER Ben
    Elite DIEDERICH Tim REICHLING Lex  LANG Alec
    Elite (f) MAJERUS Christine MAES Elise
    Espoirs CENTRONE Ivan PETELIN Jan WIRTGEN Tom
    Espoirs (f) FABER Claire  THILL Laurence
    Juniors CONTER Ken STEMPER Rick SCHREIBER Felix
    Juniors (f) HARSCH Anne-Sophie
    Débutants LEYDER Jang BETTENDORFF Loic WAGNER Jordi 
    Débutants (f) BERTON Nina KOCKELMANN Elisa NOTHUM Lis
    Cadets DAX Charel KESS Alexandre GILLES Max
    Cadets (f) REUTER Caroline SCHREIBER Marie WENZEL Liv
    Minimes KALWEIT Jonathan BERTON Noa URY Fynn
    Minimes (f) LANGER Noa MARINHO Ana
    Masters POOS Christian LEY Pascal PRADO Sergio

     

  • Championnat sur route 2017

    La liste des partants du championnat sur route

    Samedi 24 juin 2017 : Course en ligne

    13h30   Cadets   2 x 19,43 km = 38,9 km

    13h35   Minimes  1 x 19,43 km

    15h15    Débutants 3 x 19,43 km + 1 x 11,4 km = 69,7 km

    17h45    Masters 3 x 19,43 km + 1 x 11,4 km = 69,7 km

     

    Dimanche 25 juin 2017 : Course en ligne

    10h00  Juniors   4 x 19,43 km + 2 x 11,4 km = 100,5 km

    10h02  Dames  4 x 19,43 km = 77,7 km

    10h02  Débutantes 3 x 19,43 km = 58,3 km

    14h00   Espoirs  8 x 19,43 km = 155,4 km

    14h00   Elites  8 x 19,43 km = 155,4 km

  • Les podiums du contre la Montre 21.06.2017

    Catégorie OR ARGENT BRONZE
    Elite – contrat  Jempy DRUCKER Bob JUNGELS  Alex KIRSCH
    Elite  Tim DIEDERICH  Ben PHIILIPPE  Paul MRECHES
    Elite (f)  Christine MAJERUS  Elise MAES  Chantal HOFFMANN
    Espoirs  Tom WIRTGEN  Michel RIES  Ivan CENTRONE
    Juniors  Arthur KLUCKERS  Raphaël KOCKELMANN  Misch LEYDER
    Juniors (f)  Anne-Sophie HARSCH
    Masters  Christian POOS  Daniel BINTZ  Olivier ZIRNHELD

     

  • Communiqé FSCL

    Le conseil d’administration de la FSCL a adapté aujourd’hui le tableau des médailles pour les championnats nationaux sur route et contre la montre.

    Dorénavant un podium sera aussi réservé aux juniors et espoirs féminins.

    Tableaux des distinctions avec leurs répartitions

    Fédération du Sport Cycliste Luxembourgeois
    Maison des Sports
    3, route d’Arlon
    L-8009 STRASSEN

  • Championnats nationaux 2017

    La liste des départs du contre la montre est online

    Directives CN 2017 Voitures

  • Trophy Jeunes FSCL, 18.06.2017

    Am vergangenen Sonntag nahmen insgesamt 49 junge Sportlerinnen und Sportler beim 4. Epreuve Jeunes FSCL in Réiden op der Atert teil.

     

    Ergebnis:

    FSCL 4me Epreuve Jeunes 2017 CT Atertdaul 18 juin

  • Anmeldung Championnat 2017

    Die Anmeldung für die Meisterschaft auf der Straße ist ab heute, 06.06.2017, online möglich. Eine entsprechende e – Mail wurde  an die Vereine verschickt.

    Gemeldete Fahrer Strasse   ANMELDEFRIST 21 JUNI

    Die Anmeldung für die Meisterschaft im Zeitfahren wird ab morgen, 07.06.2017, möglich sein und ebenfalls per e – Mail an die Vereine verschickt werden.

    Gemeldete Fahrer Zeitfahren   ANMELDEFRIST 18 JUNI

  • Challenge de l’Est sur Piste pour Débutants

    Le Team Lëtzebuerg Débutants se déplacera à Colmar/Alsace pour une manche du Challenge de l’Est Piste.

    Les coureurs suivants sont sélectionnés:  BETTENDORFF Loïc, GLOESENER Jacques, OTTEN Yannick, MICHOTTE Joé et WAGNER Jordi.

    L’encadrement sera assuré par BALDINGER Bernhard et REIFFERS Isa.

  • Coupe de France Dames, Nogent l’Abbesse, 11.06 2017

    Edie Rees und Anne – Sophie Harsch nahmen für die FSCL am Coupe de France Rennen in Nogent l’Abbesse teil. Bei Straßenrennen am Sonntag Vormittag zeigte sich Edie Rees sehr aktiv und war im Finale auch noch in einer Spitzengruppe vertreten, die leider kurz vor dem Ziel eingeholt wurde. So kamen sie und Anne – Sophie mit dem Feld ins Ziel. Am Nachmittag stand ein 13.6km langes Zeitfahren auf dem Plan, bei dem beide Fahrerinnen leider mit stark wechselndem Wind beeinflusst wurden. In der Endabrechnung belegte Anne – Sophie Harsch den 63. Platz und Edie Rees den 81. Platz.

  • Nations CUP Trofeo Karlsberg, 08.06 – 11.06.2017

    Die Junioren der FSCL waren am vergangenen Wochenende in der direkten Nachbarschaft bei der Trofeo Karlsberg am Start. Nach insgesamt 4 Etappen und einem Zeitfahren über 11,5 Kilometern belegte Cedric Pries als bester Fahrer des Teams den 54. Platz in der Gesamtwertung. Leider mussten aber auch in diesem Rennen mit  Raphael Kockelmann und Misch Leyder zwei Fahrer die Rundfahrt frühzeitig beenden, da sie in Stürze verwickelt waren, blieben aber ohne schwerwiegendere Verletzungen. Rick Stemper, Rik Karier und Pol Nothum beendeten die Rundfahrt und konnten so wichtige Rennkilometer und Erfahrungen für die anstehenden Rennen sammeln.

    Continue reading →

  • Coupe de France Dames à Nogent l’Abbesse le 11 juin 2017

    Le Team Lëtzebuerg  Dames :  HARSCH Anne-Sophie (juniors f) et REES Edie (<23 f)  prendront le départ à Nogent l’Abbesse le 11.06.2017.

    L’encadrement  sera assuré par  ZANGERLÉ Michel

  • Nations CUP Trofeo Karlsberg du 8 au 11 juin 2017

    Les  Juniors du Team Lëtzebuerg participent à la Coupe des Nations Trofeo Karlsberg .

    Les coureurs de l’équipe: PRIES Cédric, KOCKELMANN Raphaël, STEMPER Rick, LEYDER Misch, KARIER Rik, NOTHUM Pol.

    Encardrement: GENSOW Konstantin (entraîneur national), BRINKMANN Fränk (mécano), KELLER Nicole (soigneur).

    4 étapes en ligne avec un total de 400 km et un CLM individuel de 11,5 km sont à parcourir.

    info: http://www.trofeo.online/

  • Nations Cup Course de la Paix U23, 01.06 – 04.06.2016

    Mit zwei Podiumsplätzen und einem guten Resultat im Gesamtklassement kehren die Espoirs der FSCL aus Tschechien zurück. Nachdem Kevin Geniets bereits beim Prolog auf einen starken 3. Platz gefahren ist, bestätigte er diese Leistung auch am letzten Tag noch einmal und landete auf der abschliessenden Etappe nur knapp geschlagen auf dem 2. Platz. Ein 13. Platz Platz in der Gesamtwertung rundet das gute Abschneiden ab. Die drei anderen Fahrer des Teams, Pit Leyder, Larry Valvasory und Maxime Weyrich, waren von Beginn der Rundfahrt an zum Teil durch Sturzverletzungen und  das umfangreiche Rennprogramm im Vorfeld etwas gehandicapt und konnten so nicht in dem Kampf um vordere Platzierungen eingreifen, unterstützten Kevin aber auf den Etappen so gut wie möglich.

     

     

     

    Continue reading →

  • JPEE San Marino 2017, 02.06.2017

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Die FSCL kann sich im dritten Rennen im Rahmen der JPEE über die dritte Goldmedaille freuen! Fabienne Schaus feiert einen Solosieg und fährt souverän zu Gold, nachdem sie sich in der letzten Runde des Rennens von ihrer einzig noch verbliebenen Konkurrentin aus Zypern absetzen konnte.

    Auch Sören Nissen holt sich im Rennen der Männer souverän den Titel und beschert der FSCL eine weitere Goldmedaille! Wie auch schon seine Kollegin Fabienne Schaus setzte sich Sören Nissen solo durch und musste im Verlauf des Rennens sogar nach einem Sturz noch eine Aufholjagd starten.

     

     

     

  • Stage Pfingsten im Schwarzwald, 03.06 – 10.06.2017

    In den Pfingstferien findet für die Débutants erneut der traditionelle Pfingststage statt. Begleitet von Bernhard Baldinger, Luc Nothum, Isa Reiffers, Marc Lamesch und Nico Wagner nehmen auch in diesem Jahr wieder 25 Sportlerinnen und Sportler teil. Auf dem abwechslungsreichen Programm der kommenden Woche stehen dabei auch wieder Wettkämpfe, Trainingseinheiten auf der Straße und der Bahn und ein Freizeitprogramm.  Die FSCL wünscht allen Teilnehmer einen schönen Pfingststage.

     

     

  • Nations Cup Course de la Paix U23, 01.06 – 04.06.2016

    Mit den Fahrern Kevin Geniets, Larry Valvasori, Maxime Weyrich und Goldmedaillengewinner der JPEE Pit Leyder starten die Espoirs der FSCL vom 01.06 bis zum 04.06 beim nächsten Nations Cup in Tschechien. Auf einem sehr anspruchsvollen Terrain werden insgesamt ein Prolog und drei Etappen ausgetragen. Besonders die zweite Etappe mit einer Bergankunft in 1300m Höhe wird entscheidend für die Gesamtwertung der Rundfahrt sein. Begleitet werden unsere Sportler bei der Rundfahrt durch Nationaltrainer Christian Ferreira Swietlik, Nicole Keller und Heiko Lehmann.

    http://www.zavodmiruu23.cz/zavody/zavod-miru-u23/

  • JPEE San Marino 2017, 30.05.2017

    Zweimal Gold und einmal Bronze! Das ist die Ausbeute der FSCL bei ihren ersten Wettbewerben bei den JPEE in San Marino.

    Bei den Damen setzte sich Elise Maes als Solistin nach insgesamt 87 Kilometern durch. Bereits nach knapp 25 Kilometern setzte sie sich von den Konkurrentinnen ab und fuhr souverän zu Gold. Als Dritte rundet Edie Rees das starke Auftreten der Luxemburgerinnen ab und darf ebenfalls eine Medaille in Empfang nehmen. Zudem sicherten Elise Maes, Edie Rees und Chantal Hoffmann den Sieg in der Mannschaftswertung.

    Pit Leyder heißt derweil der Goldmedaillengewinner im Straßenrennen der Herren! Nachdem Misch Leyder und Pol Weisgerber mit einer starken Leistung das Finale vorbereitet haben, vollendete Pit Leyder die Vorarbeit seiner Teamkollegen und holte sich nach 102 Kilometern den Sieg im Massensprint. In der Mannschaftswertung belegen die Herren der FSCL den vierten Platz und verpassen knapp eine weitere Medaille.

  • NC Pays de Vaud, 25. – 28.05.2017

    Für die Junioren der FSCL stand in der letzten Wochen mit dem NC Pays de Vaud in der Schweiz der fünfte Wertungslauf des Nations Cups im Rennkalender. Die Rundfahrt, bestehend aus einem Prolog und 4 Etappen, fand auf sehr anspruchsvollem, bergigen Terrain statt. Von den 6 gestarteten Junioren erreichten am 4 das Ziel am Sonntag, wobei Ken Conter als 29. den besten Platz im Schlussklassement belegt. Bereits auf der ersten Etappe konnte er als 9. ein starkes Resultat erzielen. Leider blieben die Fahrer auch dieses Mal nicht von Stürzen verschont und so musste James Bindels sogar kurzzeitig im Krankenhaus behandelt werden. Glücklicherweise trug er aber keine schwereren Verletzungen davon.

     

     

     

     

     

     

    Continue reading →

  • JPEE à San Marino du 28 mai au 4 juin 2017

    Pour les JPEE à San Marino les coureurs FSCL suivants ont été sélectionnés :

    Anne-Sopie HARSCH, Elise MAES, Edie REES  (en ligne et CLM); Chantal HOFFMANN (en ligne)

    Colin HEIDERSCHEID, Misch LEYDER, Pol WEISGERBER (en ligne et CLM) ; Pit LEYDER (en ligne)

    Fabienne SCHAUS et Soeren NISSEN  (MTB)

    Les coureurs sont accompagnés par la délégation suivante: Christian HELMIG (Chef de Mission),  Camille DAHM (président FSCL),Christian FERREIRA SWIETLIK , Konstantin GENSOW (entraîneurs nationaux), Jean-Claude ANEN (Mécano)

    infos:   ROUTE  http://uec.ch/en/event/53/games-of-the-small-states-of-europe

    MTB:  http://uec.ch/en/event/54/games-of-the-small-states-of-europe-1

     

     

  • NC Pays de Vaud en Suisse du 25 au 28 mai 2017

    Les Juniors du Team Lëtzebuerg participeront au Nations Cup Pays de Vaud du 25 au 28 mai.

    L’équipe se compose des coureurs : Charel MEYERS, James BINDELS, Ken CONTER, Arthur KLUCKERS, Pol NOTHUM et Gilles KIRSCH

    Encadrement: l’entraîneur national Konstantin GENSOW et Christian MAIER.

     

    au programme: Prologue de 3.5 km,  étapes en ligne de 113 km, 67.5 km et 90 km,

    course de côte de 22,2 km

    Informations sur: http://tpv.ch/


more…

Info

skodacrosscup      

Partenaires

Facebook

Historique

    Cyclism’Actu